12.09.2013 - Börse Aktuell am Vormittag

1 Aufruf
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Themen des Tages an den weltweiten Handelsplätzen - von uns für Sie kompakt und kompetent aufbereitet. Erfahren Sie die News, die Hintergründe, Zahlen, Daten und Fakten.

Dezent ging der deutsche Leitindex in den Donnerstagshandel und hat somit seine starke Aufwärtsbewegung abgebremst. Der DAX lag nach Handelsstart mit einem Zuwachs von 0,08% bei 8.502 Punkten. Der MDAX, der am Mittwoch auf einen neuen Rekordwert stieg, ging ebenfalls mit einem Plus in den Handelstag, genauso wie der TecDAX.

RWE Aktionäre müssen sich auf weniger Dividende einstellen, schreibt das "Handelsblatt". Damit kassiert RWE das jahrelange Versprechen, 50 bis 60 Prozent des Nettogewinns auszuschütten. Noch stünden die Details nicht fest - aber die zwei Euro für 2012, solle es für 2013 nicht mehr geben. Das ist insofern bitter, weil RWE noch einen ganz ordentlichen Gewinn erwartet. Nach den jüngsten Prognosen werde sich das Nettoergebnis mit 2,4 Milliarden Euro etwa auf dem Niveau von 2012 bewegen.

Josef Acke...

0 Kommentare