Advertising Console

    Let's Play Flight of the Amazon Queen - #06 - Krämer Bob

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    62
    22 Aufrufe
    Der Papagei hat von einem Krämer Bob gesprochen und dazu haben wir mit einem Gorilla gesprochen, der eigentlich gar nicht existiert. Wir sind jetzt aber doch bei diesem genannten Krämer Bob angekommen, oder zumindest bei einem Pygmäendorf wo sich sein Laden befindet. Allerdings sind die Eingeborenen nicht besonders gesprächig, entweder antworten sie gar nicht oder sie sprehen irgendein Kauderwelsch, was wir auch nicht verstehen. Glücklicherweise sieht es im Laden von Krämer Bob, den wir auch persönlich antreffen, viel besser aus. Denn der kann immerhin mit uns kommunizieren und klärt uns nun auf, was es mit dieser Prinzessin Azura auf sich hat. Krämer Bob vermutet, dass diese von der Firma namens Fleda, die hier eine Lederhosenfabrik unterhalten, gekidnapped wurde und schon länger immer wieder Leute verschwinden die für angebliche böse Experimente missbraucht werden. Aufgrund, weil Krämer Bob offenbar gute Beziehungen zu Fleda unterhält, will er diese nicht riskieren indem er dort rumschnüffelt und schickt lieber uns für diese Aufgabe, denn schließlich erklären wir uns ja bereit zur Hilfe zu eilen und die Prinzessin zu retten. Bevor wir allerdings irgendwelche Rettungspläne schmieden können, benötigen wir mehr Informationen über die Gegend hier, sowie auch über Fleda. Hat Bob selbst vielleicht weitere wichtige Informationen für uns oder müssen wir uns wirklich ahnungslos in diese Rettungsmission stürzen?