Neu im Kino: "The World's End" (Edgar Wright, Simon Pegg)

Probieren Sie unseren neuen Player aus
158 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Zwölf Bars, fünf Freunde und eine offene Rechnung aus längst vergangenen Tagen - so beginnt der Film "The World's End". Mit dem Streifen wird die sogenannte "Blood And Ice Cream"-Trilogie von Edgar Wright, Simon Pegg und Nick Frost vollendet. Diesmal veralbert das Kulttrio das Science-Fiction-Genre. AFPTV sprach mit Wright, Pegg und Frost in London.

0 Kommentare