Meike Winnemuth, Reisende und Journalistin | Typisch deutsch

Probieren Sie unseren neuen Player aus
DW (Deutsch)
311
67 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Ihren Triumph bei der Spielshow „Wer wird Millionär?“ hat ein Millionenpublikum im Fernsehen verfolgt.
Mit dem Gewinn von 500.000 Euro ging die Journalistin Meike Winnemuth auf Weltreise und wohnte für je einen Monat in zwölf verschiedenen Städten. Was die 53-Jährige dabei erlebte, erzählt sie in ihrem aktuellen Buch „Das große Los“ und natürlich bei Typisch deutsch.
Die 53-Jährige denkt schon an ihr nächstes Projekt – 2014 will sie ein Jahr lang, je einen Monat in zwölf verschiedenen deutschen Kleinstädten leben.
Mehr Informationen und Videos unter:
http://www.dw.de/german
http://www.dw.de/programm/typisch-deutsch/s-11935-9798

0 Kommentare