Watzke: Darum haben wir Lewandowski nicht verkauft

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
607
23 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Borussia Dortmund verkündete auf einer Bilanz-PK einen Umsatzrekord von über 300 Millionen Euro. Hans-Joachim Watzke erklärte, warum der BVB Robert Lewandowski nicht an den FC Bayern München verkauft habe.

0 Kommentare