Mord aus Langeweile: Teenagern droht Todesstrafe

64 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Weil sie einen australischen Jogger aus Langeweile getötet haben sollen, sind zwei Jugendliche im US-Bundesstaat Oklahoma wegen Mordes angeklagt worden. Den 15 und 16 Jahre alten Teenagern droht die Todesstrafe. Ein dritter Jugendlicher im Alter von 17 Jahren wurde wegen Beihilfe zur Tat angeklagt. Chris Lane war von Kugeln in den Rücken getroffen worden, als er in der Kleinstadt Duncan joggte.

0 Kommentare