CL-Quali: Höwedes: “Das Verhältnis innerhalb der Mannschaft ist intakt“

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
572
129 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Nach dem 0:4-Debakel in Wolfsburg besteht Benedikt Höwedes darauf, dass es innerhalb der Mannschaft keine Risse zwischen Spielern und Trainer Jens Keller gebe. Vor dem anstehenden Duell der Champions-League-Qualifikation gegen PAOK Saloniki will der Schalke-04-Kapitän die Niederlage endlich ad acta legen.

0 Kommentare