DAX Check: "Spricht viel für Korrektur bis 8.085 Punkte"

Try Our New Player
154 views
  • About
  • Export
  • Add to
Der DAX legt heute wieder um einige Punkte zu und hat zur Mittagszeit die Widerstandsmarke von 8.355 überschritten. Ob er nun zu einer Aufwärtsrallye ansetzt oder dies Vorzeichen für eine Korrektur sind, analysiert Charttechniker Hermann Köckemann von Handelstag24 in diesem DAX-Check.

Der Experte zeigt sich trotz der positiven Entwicklung skeptisch über den weiteren Verlauf: "Der Leitindex ist nicht nachhaltig über den wichtigen Widerstand bei 8.355 gestiegen. Sollte dies passieren, könnte es schnell bis 8.557 Punkte gehen". Dennoch glaubt er eher an ein Abwärtsszenario: "Der DAX ist derzeit als überkauft zu sehen, weil die schwächeren Tage in letzter Zeit keine Abkühlung brachten". Er erwartet nun eine Korrektur bis zu 8.085 Punkten, erst danach werde man sehen, ob der DAX wieder zum Allzeithoch ansetzen könne.
Investment-Idee: Mini Future Put-Zertifikat auf den DAX (WKN: NG0TVJ, Emittent: ING Bank)
DAX

0 comments