Lissabons kunstvolles Pflaster in Gefahr

56 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Lissabon ist bekannt für seine kunstvollen Pflasterböden. Abertausende von handgeschlagenen Kalk- und Basaltsteinen bedecken die Böden von Portugals Hauptstadt. Die Tradition geht auf das 19. Jahrhundert zurück. Heute gibt es nur noch rund 20 Männer, die Plätze und Gehwege ausbessern und neue Muster ersinnen. Viele junge Leute interessiert die Arbeit nicht, oder ihnen ist die Arbeit im Freien zu anstrengend.

0 Kommentare