Sahin über Mchitarjan: "Er erinnert mich an Shinji."

158 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Vizemeister Borussia Dortmund hat sich im Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Bursaspor mit 4:1 durchgesetzt. Nach dem Spiel äußerten sich Mittelfeldspieler İlkay Gündoğan und Trainer Jürgen Klopp zu der Partie im österreichischen Altach sowie Mittelfeldakteur Nuri Sahin über Neuzugang Mchitarjan.
İlkay Gündoğan, Borussia Dortmund

- zum 4:1-Testspielsieg gegen Bursaspor ("Dafür, dass wir mitten in der Vorbereitung sind, war das richtig gut.")

Jürgen Klopp

- zum Gegentor und zum Spiel ("Dann lässt du einfach den Ball reinköpfen. Das ist einfach schade.")

İlkay Gündoğan, Borussia Dortmund

- über die Neuzugänge Aubameyang, Mchitarjan und Sokratis ("Alle Drei bringen enorme Qualität dazu.")

Nuri Şahin, Borussia Dortmund

- über Neuzugang Mchitarjan ("Er erinnert mich an Shinji.")

SID xmm

weitere Informationen:

Altach (Österreich), 13. Juli (SID) - Neuzugang Pierre-Emerick Aubameyang hat beim 4:1 (2:0)-Sieg im Testspiel gegen den türkischen Erstligisten Bursaspo sein erstes Tor für Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund geschossen. Der Stürmer aus Gabun, der für 13 Millionen Euro von AS St. Etienne zum BVB gewechselt war, erzielte kurz vor dem Pausenpfiff das 2:0 (45.). Die mustergültige Vorarbeit leistete Rekordeinkauf Henrich Mchitarjan.

Torjäger Robert Lewandowski hatte vor 7029 Zuschauern in Altach die frühe Führung erzielt (12.). Danach traf der Pole mit einem Heber die Latte (38.). Zur zweiten Halbzeit wechselte Trainer Jürgen Klopp alle elf Spieler aus. Marco Reus erhöhte auf 3:0 (62.), es folgten ein Eigentor (69.) sowie der Ehrentreffer (89.). Nächster Gegner der Westfalen während ihres Trainingslagers in Bad Ragaz/Schweiz ist am Dienstag der FC Luzern.

SID tl jm

0 Kommentare