Guardiola beendet Trainingslager mit Knall: Kommt Alcántara?

Probieren Sie unseren neuen Player aus
257 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Zum Abschluss des Bayern-Trainingslagers am Gardasee gab es die große Überraschung: Coach Guardiola will in Thiago Alcántara einen alten Zögling aus Barcelona nach München holen.
Das Bayern-Trainingslager am Gardasee ist vorbei - und es endete mit einem Knall. Trainer Pep Guardiola wünscht sich noch einen neuen Spieler - Supertalent Thiago Alcántara, frischgebackener U-21-Europameister, spielte schon in der zweiten Mannschaft von Barcelona unter Guardiola, wurde unter ihm zum Profi. Der Coach hat eine klare Vorstellung.

O-Ton 1: Pep Guardiola, Trainer Bayern München

"Entweder Thiago, oder nichts. Das ist grammatikalisch richtig? Entweder, oder. Sehr gut."

"Er ist ein Talent, ein junger Spieler. Er kann drei, vier, fünf Positionen spielen. Er ist ein sehr guter Arbeiter, sehr gut im Kopf. Im Mittelfeld oder im Sturm ist er gut im Eins-gegen-Eins. Ich kenne ihn, das ist der Grund."

Das große Interesse an Alcántara kam für viele überraschend - bisher galt Mario Götze als Wunschspiele...

0 Kommentare