F1: FIA verbannt Medien aus der Boxengasse

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Omnisport - de
613
15 Aufrufe
  • Informationen
  • Hinzufügen zu
Nun also doch: In Zukunft müssen sich alle Medienvertreter von der Boxengasse fernhalten. Das entschied die FIA, nachdem ein Kameramann beim Großen Preis von Deutschland von einem nicht richtig befestigten Reifen getroffen worden war und mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus musste

0 Kommentare