Tornadojäger leben gefährlich

Probieren Sie unseren neuen Player aus
169 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
In den USA sterben jedes Jahr dutzende Menschen durch Wirbelstürme. Sogenannte Tornadojäger sind den Stürmen auf der Spur, ausgerüstet mit professionellem Gerät. Mit den gesammelten Daten sollen Vorhersagen und Warnungen verbessert werden. Zunehmend sind jedoch auch abenteuerlustige Amateure unterwegs, die sich großen Risiken aussetzen. Dabei leben Tornadojäger gefährlich: Unlängst starb der Profi Tim Samaras bei einem Wirbelsturm in Oklahoma.

0 Kommentare