Microsoft knickt ein – Xbox One ohne Online-Sperre

Zoomin Euro 2012 DE
307
169 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Heftige Kritik, viele böse Nachrichten via Twitter und Facebook und der starke Kontrahent Sony mit seiner PlayStation 4. Das sind die Gründe, warum Microsoft einlenkt und die Online-Sperre aus seiner neuen Xbox-One-Konsole streicht.

0 Kommentare