Advertising Console

    Let's Play Darksiders II - #032 - Im Hinterhof der Schmiede

    Deepstar

    von Deepstar

    65
    12 Aufrufe
    Der verlorene Tempel ist geschafft und wir haben den Wächter erweckt, wie wir auch von Vulgrim den Knochenschlüssel erhalten haben um die Gruft zu öffnen, was wir natürlich gemacht haben und somit mit noch mehr Reichtum nach Drei-Stein zurückkehren. Dort haben wir uns erst einmal von unserem Abenteuer ausgeruht und landen mit neuen Kräften direkt bei Muria, wo wir die ganze Ausrüstung, die wir sowohl im Tempel als auch in der Gruft angesammelt haben, wir aber nicht benötigen, gegen bares Geld verkaufen. Glücklicherweise hat Muria auch einen neuen Talisman im Angebot, der für uns sogar nützlich ist und wir daher wirklich auch mal wieder Geld ausgeben können. Etwas, was wir bei Alya leider nicht können, denn die Waffen im Angebot treffen leider nicht unsere Vorstellungen und daher geht es direkt zum Hinterausgang der Schmiede, wo bereits der ausgeschlafene Wächter auf uns wartet. Er eröffnet uns einen Weg zur Gießerei und gerade als wir unsere Reise dorthin antreten wollen, werden wir von Karn überrascht, der uns auf diesem Abenteuer diesmal tatsächlich begleiten will, anstatt unbeteiligt rumzustehen. Zwar haben wir unsere Bedenken, aber da er selbst fest entschlossen ist, versuchen wir gar nicht erst ihn zu überzeugen. Gemeinsam machen wir uns also auf dem Weg in die Gießerei, wird uns Karn wirklich von Nutzen sein oder sorgt seine Anwesenheit nur für zusätzliche Probleme, die wir uns aktuell nicht einmal vorstellen können?