Advertising Console

    Neue Proteste in Brasilien - trotz Zugeständnissen

    168 Aufrufe
    Ein Ende der Sozialproteste in Brasilien ist nicht in Sicht: Zwar sollen in Rio de Janeiro und São Paulo die Fahrpreiserhöhungen zurückgenommen werden, doch den Demonstranten reicht das nicht. In Niterói nahe Rio kam es erneut zu teils gewaltsamen Protesten, weitere Demonstrationen sind geplant. Die Wut der Menschen richtet sich gegen Milliarden-Ausgaben für Sportgroßveranstaltungen wie die Fußball-WM, sie fordern stattdessen Investitionen ins marode Bildungs- und Gesundheitssystem.