Obama bietet am Brandenburger Tor Atom-Abrüstung an

9 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
US-Präsident Barack Obama hat in seiner Rede am Brandenburger Tor in Berlin ein weitreichendes Angebot zur atomaren Abrüstung gemacht. Die Zahl der strategischen Atomwaffen Russlands und der USA will er um bis zu ein Drittel verringern. Erste Reaktionen aus Russland sind jedoch eher verhalten. Vor seiner Rede musste sich Obama von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Kritik am US-Überwachungsprogramm Prism anhören, was den insgesamt warmen Empfang in der Bundeshauptstadt aber nicht schmälerte.

0 Kommentare