Justin Bieber rammt einen Paparazzo mit seinem Ferrari

Probieren Sie unseren neuen Player aus
Smash 724

von Smash 724

38
281 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die Skandale um Justin Bieber brechen einfach nicht ab. Denn hier sehen wir wie Justin am Montag Abend einen Fotografen umfährt und das schlimmste: JB begeht Fahrerflucht und braust einfach davon. Aber von vorn: Mit seinem Ferrari gab Justin nach einer Party so viel Gas, dass er den Paparazzo, wie hier deutlich zu sehen ist, am Bein erfasste und er zu Boden ging. Beabsichtigt war das von Justin natürlich nicht, allerdings stieg er nicht mal aus um nach dem Fotografen zu sehen. Und den schien es ziemlich erwischt zu haben, er krümmte sich nach dem Unfall vor Schmerzen. Aber jetzt kommt das Bizarre: Für Justin wird das keinerlei Konsequenzen haben. Alle Ermittlungen wurden eingestellt. Laut amerikanischen Gesetz hat der Fotograf selbst schuld, da er sich ja als „Fußgänger“ auf der Straße befand. Böse Zungen vermuten jetzt, dass es für Justin Bieber in den USA wohl Sonderverkehrsregeln gibt…

0 Kommentare