DAX Check: "Fallende Kurse bis zur Marke von 7.422 Punkten"

255 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Heute präsentiert sich der DAX in einer ansprechenden Form. Das Plus bei über einem Prozent und die 8.300er Marke in Aussicht. In der heutigen Ausgabe des DAX Checks verrät Rüdiger Maaß, www.elliottwaver.de, wie es mit dem deutschen Leitindex weitergehen könnte.

Maaß zur Entwicklung des DAX: "Die Reise wird wahrscheinlich weiter nach oben gehen. Wir laufen jetzt wie erwartet in die Zwischenerholung, wahrscheinlich bis in den Bereich von 8.333 Punkten. Ganz wichtig ist das letzte Hoch, das sollte nicht mehr überschritten werden und dann werden wir wahrscheinlich fallende Kurse sehen, die bis in den Bereich von 7.422 Punkten gehen." Außerdem zieht der Experte den 10-Tages-Chart für den DAX heran: "Hier sehen wir, dass ich noch einen Kursanstieg bis 8.300 Punkte erwarte und anschließend fallende Kurse. Das bringt mich auf die Idee, dass man nach dem Rücklauf noch einmal long gehen kann und zwar bis in den Bereich von 8.120 Punkten. Ich kann mir vorstellen, dass der Markt noch einmal zurückgeht, um dann weiter zu steigen. Ich empfehle eine Long-Position bei 8.120, den Stop bei 8.074 und das Exit bei 8.310 Punkten.
Investment-Idee: Turbo Call auf DAX (WKN: NG0XFW, Emittent: ING Bank)
DAX

0 Kommentare