Let's Play Darksiders II - #026 - Erkundung des Schlupfwinkels

Deepstar

von Deepstar

34
14 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
  • Playlisten
Unsere Suche nach den Steinen brachte uns zurück zum verkohlten Pass, wo wir auch tatsächlich fündig wurden. Aber jetzt ist der Zeitpunkt erreicht, wo wir die Rückreise antreten können, weil wir hier mit unserer Suche am Ende sind. Zeit also um über ein paar, mittlerweile längst veraltete, Informationen zu sprechen. Weil schließlich gingen die Rechte vom Universum an Nordic Games über und nicht zu Crytek, die nur den Entwickler übernommen haben, und ein Darksiders III kommt wahrscheinlich nun doch. Aber wie dem auch sei, wir sollten uns lieber auf die Gegenwart konzentrieren und die sieht nunmal vor, dass wir dann doch noch einen Abstecher zur Narbe machen, weil wir noch einen Stein gefunden haben, der uns auf diesen Weg lockt. Auch wenn wir die Narbe nicht betreten können, lohnt sich das Abkommen des Weges aber dennoch, denn wir finden tatsächlich Orans letztes Körperteil und können damit diese doch überschaubare Sammelaufgabe abschließen. Oder könnten sie zumindest, wenn wir Oran wieder besuchen. Das verschieben wir allerdings auf später, weil wir natürlich endlich wieder weiter kommen wollen in unseren Hauptaufgaben, daher geht es zurück zum Unheilsforst und von dort aus in ein neues Verlies, nämlich dem so genannten Schlupf. Schnell stellen wir allerdings fest, dass wir offenbar mit dem Betreten des Verlieses etwas vergesslich werden, denn wir verlieren da tatsächlich etwas die Orientierung und landen eigentlich ganz woanders wo wir eigentlich hin wollen und zwar zu Bheitir, aber ist vielleicht gerade diese Vergesslichkeit ein hervorgerufener Effekt dieses Verlieses oder gibt es eigentlich ganz andere Probleme von denen wir nicht einmal ahnen?

0 Kommentare