Windradgetriebe: Repariert statt ausrangiert | Made in Germany

DW (Deutsch)
314
25 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Was geschieht, wenn eine Schwermaschine am Ende ist? Ob im Berg- oder Tunnelbau, bei der Windkraft oder bei Schiffsmotoren - überall kommt es trotz viel extrahartem Stahl zu dem Punkt, an dem die Maschinen nicht mehr funktionieren. Doch das alte Eisen muss nicht unbedingt gleich verschrottet werden. Die Firma Eickhoff in Bochum repariert alte Maschinen.

Weitere Themen von Made in Germany: http://www.dw.de/madeingermany

0 Kommentare