Türken wehren sich gegen Erdogans strikte Anti-Alkoholpolitik

19 Aufrufe
  • Informationen
  • Export
  • Hinzufügen zu
Die anhaltenden Proteste in der Türkei richten sich auch gegen die strikte Anti-Alkoholpolitik von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan. Seine islamisch-konservative Regierung plant ein Gesetz, wonach Alkohol nur noch zwischen 22 und sechs Uhr verkauft werden darf. Die Unzufriedenheit der Menschen im westlich geprägten Westen des Landes wächst. Sie sehen die moderne Republik Türkei in Gefahr.

0 Kommentare