Advertising Console

    Let's Play Darksiders II - #022 - Tauchgänge in der zerschlagenen Schmiede

    Erneut posten
    Deepstar

    von Deepstar

    62
    80 Aufrufe
    Obwohl wir eigentlich Oran dabei helfen wollten seine Körperteile zu finden, sind wir im Fjord vom Weg abgekommen und sind in der zerschlagenen Schmiede gelandet, wo wir angeblich den Hammer von Valus finden. Diesen aber zu finden wird dann doch gar nicht so leicht, denn offenbar lauert hier jeder Ecke irgendein Feind der der Meinung ist, den Tod überleben zu können. Aber nicht nur die üblichen Kampfprobleme haben wir hier, sondern auch will der Wandlauf heute nicht ganz so fehlerfrei funktionieren und Tod will den Wandlauf entweder gar nicht erst beginnen oder nutzt ihn so schlampig, das er tatsächlich die Fähigkeit entwickelt in einer Wand hängen zu bleiben und dauerhaft zu schweben, ohne allerdings aus seiner misslichen Lage wieder heraus zu kommen. Da hilft nur eine Schnelle Reise vor dem Eingang der Schmiede um sie erneut zu betreten und, nachdem wir wieder soweit gekommen sind, es noch einmal und diesmal besser auszuprobieren. Diesmal klappt es auch direkt im ersten Anlauf, was aber nur zur Folge hat, das sich weitere Gegner mit uns messen wollen, das Verderben hat aber nicht nur diese eingenommen, sondern hat auch die Schmiede voll im Griff welches für uns auch immer wieder das Weiterkommen verhindert. Ist der Hammer wirklich so wichtig, dass sich all dieser Aufwand lohnt oder könnten wir unsere Zeit tatsächlich lieber woanders besser investieren?