Arbos Gesellschaft

Gantschacher, Herbert, Master of Arts: Director & Producer; Artistic Director of ARBOS - Company for Music and Theatre. <br /><br />Director for radio dramas at ORF. Theatre works in: Austria, Germany, Canada, USA, Singapore, Poland, Czech Republic, Slovenia, Italy, Lithuania, Danmark, Sweden, Norway, Finland, Greenland. Lecturer at the University Bergen(Norway)1999. AWARDS(for plays and operas): The MAECENAS-Prize for the Opera "Kar" 1994, for "Theatre Traps in the Subway of Vienna" 2002, for "Dada in Tramline 1&2" 2003; "The Emperor of Atlantis" Music Theatre Performance of the year 1993 in Prague; The Arteco-Prize 1999 for the opera-project "Different Trains"; European Art Prize of the FINANCIAL TIMES (Cerec-Award)1999; The European Label for Innovative Language Projects in 2002. <br /><br />Gantschacher Herbert – Regisseur & Produzent, kümstlerischer Leiter von ARBOS-Gesellschaft für Musik und Theater <br /><br />Gantschachers Inszenierungen wurden auch mit Preisen ausgezeichnet, unter anderem Maecenas-Preis 1994 für das Projekt „Kar“ in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Draukraftwerke AG, Maecenas-Preis 2002 für das Projekt „Theaterfallen in der Wiener U-Bahn“, Maecenas-Preis 2003 für das Projekt „Dada in Straßenbahnlinie 1 & Straßenbahnlinie 2“; die tschechischen Musikkritiker wählten 1993 seine Inszenierung der Oper „Der Kaiser von Atlantis“ von Viktor Ullmann zur Musiktheaterinszenierung des Jahres; Arteco-Preis für „Different Trains“ (drei Opern im fahrenden Zug durch Europa auf Bahnhöfen in Belgien, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn und Österreich); Europasiegel 2002 für innovative Sprachenprojekte; Europäischer Kunstpreis der Financial Times (Cerec-Award). <br />Von 1994 bis 1999 war Gantschacher Mitglied des Kulturbeirates des Landes Kärnten. <br />1999 war Gantschacher Gastdozent am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bergen in Norwegen. <br />Als Vortragender und Leiter bei Symposien tätig u.a. in Wien, Villach, Prora, Montréal.