CHALENDARD

27.4K views
0 playlists

Anaïs Chalendard, Französin, 1981 geboren, wurde von 1990 bis 1995 zunächst an einer Privatschule in Roanne ausgebildet und wechselte dann an die Ecole Nationale Supérieure de Danse de Marseille, wo sie u.a. von Lario Ekson, Dominique Khalfouni und Marie-Claude Dubus unterrichtet wurde. Mit Beendigung ihrer Studien wurde sie von Yuri Vamos für die Spielzeit 1999/2000 an die Deutsche Oper am Rhein nach Düsseldorf engagiert. Ab 2000/2001 wechselte sie an die Staatsoper Berlin (Lindenoper), wo sie bald mit Soloaufgaben des klassischen wie zeitgenössischen Repertoires betraut wurde. Angelin Preljocaj schuf dort für sie die Partie der Maria in dem Zweipersonenballett "Annonciation". Seit der Spielzeit 2003/2004 ist sie Mitglied des Balletts des Badischen Staatstheaters. Zu ihren wichtigen Rollen zählen Mercedes in "Don Quijote", Madame Tourvel in "Gefährliche Liebschaften",
"Kindertotenlieder" und die Blaue Ballerina in "Ballet Pathétique". Mit Beginn der Spielzeit 2004/2005 wurde sie von Ballettdirektorin Prof. Birgit Keil zur Solistin ernannt und gab im Dezember 2004 ihr Debüt als Giselle.
ANNA KARENINA (Anna Karenina)
BALLETTABEND (Paquita- Grand pas, Paquita- Variation, Apollo- Polyhymnia, Intermezzo for 20 - Pas de deux)
COPPÉLIA (Solo - Mazurka/Csárdás; Gebet)
DON QUIJOTE (Mercedes, Königin der Dryaden)
GISELLE (Giselle, Bathilde)
KINDERTOTENLIEDER / BALLET PATHÉTIQUE
KREATIONEN (Voices of Silence, In the near distance, Tenebrae)
MEISTERLICHES VON HANS VAN MANEN / DER SPIELMANN (Concertante, Der Spielmann: Der standhafte Zinnsoldat)

Comments

Be the first to post a comment
Sign In to post a comment.

Recent activity

CHALENDARD added flavio salamanka to her favorites.
2 years ago
2 years ago

1 group

danse classique
12 members
3 videos